Brand Faulbach 2006 - Freiwillige Feuerwehr Stadtprozelten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bildergalerie > Einsätze

Aus bisher unbekannter Ursache brach gegen 23:30 Uhr auf dem Gelände der Entsorgungsfirma Factron ein Brand aus, dabei gerieten ca. 900 Tonnen gelagerter Abfall in Brand. 130 Feuerwehrleute aus dem südlichen Landkreis und aus dem badischen Wertheim bekämpften die Flammen. Um die Löschwasserversorgung sicherzustellen, wurden von einem ca. 400 m entfernten Bach zwei B-Förderleitungen verlegt. Die Förderleitung vom Main zur Einsatzstelle hatte eine Länge von ca. 1000 m. Die Brandbekämpfung konnte nur mittels Pressluftatmer durchgeführt werden.

Gegen 01:00 wurde die Feuerwehr Großheubach angefordert, um vor Ort Schadstoffmessungen durchzuführen.

Die Einsatzleitung lag in den Händen von KBI Muders (Bürgstadt), der von KBM Lindner (Reistenhausen), KBM Lebold (Großheubach) und dem örtlichen Kommandanten unterstützt wurde.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen. (Text www.kfv-miltenberg.de/ Bilder Ralf Hettler)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü